Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Sie haben noch Fragen?

Zurück? Klicken Sie oben auf Bürgerportal oder hier.

 

Ich habe noch kein Servicekonto. Wo kann ich dieses erstellen?

Einfach registrieren unter https://servicekonto.serviceportal.schleswig-holstein.de/Servicekonto

 

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um den Personalausweis für die Antragstellung zu nutzen?

Um die Online-Ausweisfunktion zu nutzen, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Die Online-Ausweisfunktion Ihres Personalausweises oder elektronischen Aufenthaltstitels muss aktiviert sein. Bei der eID-Karte ist diese automatisch aktiviert.
  • Sie müssen Ihre selbstgewählte, 6-stellige PIN oder Ihre Transport-PIN kennen. Die Transport-PIN müssen Sie vor der ersten Nutzung der Online-Ausweisfunktion in eine selbstgewählte, 6-stellige PIN ändern.
  • Ein NFC-fähiges Smartphone oder USB-Kartenlesegerät müssen bereitliegen.
  • Die AusweisApp2 muss installiert sein.

(Quelle: https://www.ausweisapp.bund.de/)
Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen finden Sie hier: https://www.ausweisapp.bund.de/online-ausweisen/das-brauchen-sie/

 

Müssen ausgefüllte Anträge noch ausgedruckt, unterschrieben und per Post versendet werden?

Nein, das ist der große Vorteil des Bürgerportals Nordfriesland. Die Antragstellung läuft vollständig elektronisch.

 

Warum bekomme ich meine Bescheide doch noch per Post zugestellt?

Das Digitale Bürgeramt bestätigt Ihnen den Versand des Antrags an die Behörde. Statusmeldungen der bearbeitenden Behörde sollen zukünftig auch elektronisch im Postkorb Ihres Servicekontos bereitgestellt werden. Der Postkorb im Servicekonto ist noch eine sehr neue Funktion. Daher bieten noch nicht alle Behörden die elektronische Statusmeldung an. Die in den Behörden eingesetzten Fachverfahren werden schrittweise auf elektronische Kommunikation umgestellt. Die Anzahl an Verfahren, die auch Statusmeldungen elektronisch zustellen, wächst kontinuierlich.

 

Ich habe vor wenigen Tagen einen Antrag gestellt und noch keine Eingangsbestätigung erhalten. Warum ist das so?

Alle unsere Online Dienste bestätigen Ihnen den Eingang und zeigen eine eindeutige Vorgangsnummer an. Einige Online Dienste übersenden zudem eine Eingangsbestätigung an das Postfach Ihres Servicekontos. Auch Statusmeldungen der bearbeitenden Verwaltung werden zukünftig so bereitgestellt. Das Postfach im Servicekonto ist noch eine sehr neue Funktion.

 

Bei einigen Verwaltungsleistungen kann ich mich mit Benutzername/Passwort des Servicekontos anmelden. Manchmal muss ich den Personalausweis verwenden. Warum ist das so?

Die einzelnen Anträge haben ein unterschiedliches Vertrauensniveau. Dieses legt fest, wie sicher sich die Behörde sein muss, dass der/die jeweilige Antragsteller/in auch persönlich den Antrag elektronisch gestellt hat. Benutzername/Passwort sind dabei nicht so sicher, wie der Besitz des Personalausweises inkl. der Kenntnis der PIN. Bei Anträgen mit einem hohen Vertrauensniveau ist daher immer der Personalausweis Pflicht. In allen anderen Fällen reichen Benutzername und Passwort aus.

 

Bei einigen Diensten kann ich die aus dem Servicekonto übernommenen Daten ändern, bei anderen sind diese unveränderlich. Warum ist das so?

Die einzelnen Anträge haben ein unterschiedliches Vertrauensniveau. Dieses legt fest, wie sicher sich die Behörde sein muss, dass der/die jeweilige Antragsteller/in auch persönlich den Antrag elektronisch gestellt hat. Bei Anträgen mit einem hohen Vertrauensniveau ist die Verwendung des Personalausweises Pflicht. In diesem Fall sind die Daten nicht änderbar, damit die Daten im Antrag mit den Daten aus dem Personalausweis übereinstimmen.

 

Zurück? Klicken Sie oben auf Bürgerportal oder hier.

expand_less